NEWS

Auch in der SZ und auf FetLife zu finden!

Die nächsten Stammtisch Termine:

- 17.06.2016,
- 15.07.2016,
- 19.08.2016,
- 16.09.2016,
- 21.10.2016,
- 18.11.2016

Solltest du Interesse am Stammtisch haben und noch nicht bei uns auf der Mailingliste stehen, so bitte ich dich um eine kurze Email an contact@linz.libertine.at. Die Informationen, wann und wo genau der Stammtisch stattfinden wird, werden wir dir dann zukommen lassen. Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme.

Libertine Linz

Eine BDSM Initiative für den Raum Oberösterreich!

In einer Stadt wie Linz und einem Bundesland wie Oberösterreich ist eine BDSM-Gruppe, die für jeden zugänglich ist, wichtig. Wir, die Libertine Linz, möchten objektiv informieren, mit Rat und Tat helfen (soweit dies möglich ist), mit Stammtischtreffen persönliche Kommunikation fördern, und gegebenenfalls das eine oder andere Event beziehungsweise den ein oder anderen Workshop auf die Beine stellen. Wir verstehen uns als Plattform für alle BDSMler, Sadomasochisten, Menschen mit "besonderen" Fetischen und sexuellen Interessen in Oberösterreich und den angrenzenden Regionen. Wir möchten daher sowohl Neulinge wie auch alt gediente BDSMler sehr herzlich bei der Libertine Linz begrüßen und willkommen heißen.

Bei uns herrscht weder Zwang noch Druck, niemand wird dazu genötigt mehr zu sagen, als er möchte. Es zählt in erster Linie der Mensch, daher ist es völlig nebensächlich, welcher Gesellschaftsschicht er angehört, welchen Erfahrungsschatz er mitbringt oder welchem Fetisch er frönt. Mensch bleibt Mensch, egal welche Neigung dieser verspürt oder welchen Fetisch er auch immer für seine Lusterfüllung auserkoren hat, solange sich beides im Rahmen von "safe, sane, consensual" bewegt, ist man bei uns gerne gesehen und findet stets Gehör.

Libertine ist...

klarerweise kein Partnervermittlungsinstitut. Auch kein Vermittler für kommerzielle Dienste. Schon gar nicht ist die Libertine für die Umsetzung individueller Phantasien zuständig. Und Therapiestelle ist sie auch keine. Aber es ist möglich, daß man bei der Libertine unter ähnlich empfindenden Menschen eine Hilfestellung, den Partner fürs Leben oder auch das Paradies auf Erden findet - aber das passiert hie und da auch an einer Bushaltestelle.

Warum Libertine?

Die Libertine versteht sich als Anlaufstelle und Interessensvertretung für alle, die an einer Auseinandersetzung mit dem Thema BDSM Bondage (BD) - Dominanz und Submission (DS) - Sadomasochismus (SM) interessiert sind. Die Libertine (Wien) ist ein behördlich gemeldeter Verein. Sie besteht seit 1986 und ist damit die älteste (offizielle) SM-Initiative in Österreich und im ganzen deutschsprachigen Raum.

Wir verstehen uns als Teil der Libertine. Unabhängig davon sind wir eine offene Gruppe. Jede(r), der (die) sich mit unseren Zielen identifiziert, ist herzlich willkommen und niemand muss Vereinsmitglied werden, um bei uns mitzumachen.

P.S.: Wir danken der "Wiener" Libertine für ihre Unterstützung.